Private

Fahrradversicherung

Da Fahrrad-Diebstahl laufend zunimmt, wollen immer mehr Biker Ihr Fahrrad versichern. Ein schönes Exemplar kostet meist nämlich richtig viel Geld. Fahrradversicherungen werden aber nur von wenigen Anbietern einzeln angeboten – somit sind Suche und Vergleich einer Versicherung fürs Fahrrad meist schwierig und zeitaufwendig. Im Versicherungsvergleich Fahrrad auf durchblicker.at können Sie das ganz unkompliziert und in wenigen Minuten erledigen. 

Jährlich lösen sich zigtausend Fahrräder scheinbar in Luft auf. Vor allem in Großstädten werden die Diebe im Schutz der Anonymität immer dreister. Da kann es durchaus vorkommen, dass 20 oder mehr Räder, die alle an einem Fahrradständer gesichert sind, gleichzeitig verschwinden. Ganz verhindern kann man Diebstähle trotz aller Vorsichtsmaßnahmen wahrscheinlich nie, doch warum soll man es den Langfingern zu leicht machen?

Maßnahmen gegen Fahrraddiebstahl

Ein guter erster Schritt ist es, das Fahrrad gegen ein kleines Entgelt codieren zu lassen. Das verhindert zwar keinen Diebstahl, doch es erleichtert das Wiederfinden. Tatsächlich stoßen Polizeibeamte bei Fahrzeugkontrollen immer wieder gestohlene Räder, die sie dann aber niemandem zuordnen können. Daher sollten Sie bei einem Diebstahl immer Anzeige erstatten, auch wenn Sie denken, dass die Erfolgsaussichten gering sind.

Der zweite Schritt dient der Abschreckung: Kaufen Sie ein wirklich gutes Fahrradschloss. Falt- und Bügelschlösser sind vielleicht nicht ganz billig, aber sie sind äußerst widerstandsfähig und kosten den Dieb Kraft und Zeit. Diese Investition kann sich schnell bezahlt machen. Außerdem verlangen viele Fahrradversicherer von ihren Kunden ohnehin, dass sie Qualitätsschlösser zum Absperren ihrer Räder verwenden.

Wird das Fahrrad trotzdem gestohlen, sind Enttäuschung und Ärger meist groß. Trotzdem schützt Sie eine Fahrrad-Versicherung zumindest vor dem finanziellen Verlust, denn in Ihrer Kerndeckung umfasst sie immer den Diebstahl. Daneben gibt es oft weitere optionale Bausteine wie Versicherung bei Vandalismusschäden oder die regionale Gültigkeit der Fahrradversicherung. 

Quelle: durchblicker.at