Private

Krankenversicherung

Die Gesundheitsvorsorge nimmt gerade in Zeiten knapper werdender Budgets und geringererLeistungen einen immer höheren Stellenwert in unserer Gesellschaft ein. Die gesetzliche Krankenversicherung bietet eine gute Grundversorgung, allerdings bleiben Versorgungslücken mit den entsprechenden finanziellen Konsequenzen bestehen: Begrenzungen, Zuzahlungen oder sogar  volle Zahlung bei bestimmten Leistungen.

Ärzte haben die Möglichkeit, sich ganz (Krankenersatzversicherung) oder teilweise (Krankenzusatzversicherung) privat zu versichern und damit bestehende Lücken zu schließen.

Da die Prämie einer privaten Krankenversicherung wesentlich vom Gesundheitszustand und dem Eintrittsalter der versicherten Person abhängt, empfehlen sich spätere Wechsel nur in Ausnahmefällen. Deshalb sollte vor dem Abschluss einer Krankenversicherung der Leistungsumfang genau überprüft werden.

Eine gute Grundlage bieten die Gruppenverträge für Ärzte von den Ärztekammern.